Boulevärle Schwäbisches Theater

Boulevärle Stuttgart
Boulevärle Schwäbisches Theater
Boulervärle Theater Stuttgart
Boulevärle Stuttgart
Boulevärle Schwäbisches Theater
Boulervärle Theater Stuttgart

1990 war die „Geburtsstunde“ unseres Theater, dem BOULEVÄRLE. Seinerzeit, von einer Handvoll theaterbegeisterter Zeitgenossen gegründet, fand das Theater im Jahr 1992 im Saal des TSVgg Stuttgart-Münster die Bretter, die uns die Welt bedeuten – bis zum heutigen Tage. Immer dem Motto verpflichtet: „Mir schwätzet Schwäbisch!“
Mittleweile sind fast dreißig Jahre ins Land gegangen und unser BOULEVÄRLE hat ich zu einer festen Institution in Stuttgart etabliert und immer noch, so wie es der Name impliziert, dem Boulevardtheater verpflichtet. Bei uns kommen internationale Komödien-Autoren zum Zuge, wie zum Beispiel Neil Simon, Ray Cooney, Jack Popplewell, Nick Walsh, oder Marc Camoletti, um nur einige zu nennen. Aber, das BOULEVÄRLE wäre nicht das BOULEVÄRLE, wenn wir uns nicht jedes Mal die Mühe machten, dafür zu sorgen, dass jede einzelne Rolle eines Stückes authentisch ins Schwäbische übersetzt würde, denn unsere „Muttersprache“ ist schließlich das Metier, dass uns besonders auszeichnet. Und das soll auch in Zukunft so bleiben – Versprochen!

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: An den Theaterabenden werden Salate, drei warme Gerichte, sowie eine reichhaltige Getränkekarte geboten.

Aktuell im Programm