Wildes Holz – mit „Alle Jahre wilder“

Die Tradition sieht für die Blockflöte zu Weihnachten eine verhängnisvolle Rolle vor: Eigentlich will sie niemand hören, aber sie gehört halt irgendwie dazu. Also wird monatelang tagein, tagaus geübt, um dem kleinen Tinnitus-Simulator weihnachtliche Klänge abzutrotzen. Doch man täusche sich nicht: auch richtige Töne können schief klingen! Selbst ein fehlerfreier Vortrag auf diesem Instrument kann die stille Wut der Verwandtschaft auf sich ziehen. So wird die Blockflöte zum perfekten Instrument gegen Weihnachtsharmonie. Da ist der Punk nicht weit!
Hier kommen die drei Musiker von Wildes Holz ins Spiel: sie kombinieren das kleine Folterholz mit einer akustischen Gitarre, einem Kontrabass und einer ordentlichen Portion Rock’n’Roll. Mit heimlicher Freude üben sie immer neue Weihnachtslieder ein, um zu sehen, wie weit sie es damit treiben können. Es entsteht eine irrwitzige Musik, die Virtuosität und Trash, Romantik und Disko miteinander verbindet. Klassik und Rock reichen sich die Faust, Grunge und Reggae treffen sich mit Maria im Dornwald. Alle Jahre wilder!

Theater / Spielstätte

Rosenau – Lokalität & Bühne

Rosenau – Lokalität & Bühne

Seit über zwanzig Jahren wird in der „Rosenau“ im Stuttgarter Westen in gemütlicher Atmosphäre und modernem Ambiente Bühnenkultur und kulinarischer Genuss verbunden. Der Veranstaltungssaal der „Rosenau“ befindet sich im hinteren Teil der des Gebäudes ( ca. 100 Sitzplätze). Hier finden regelmäßig Kleinkunst, Kabarett/Comedy, Konzerte und Lesungen statt; die Rosenau ist zudem „Heimatbühne“ des Stuttgarter Poetry Slams.

Im Lokal wird ein Mittagstisch und eine kleine, aber feine Abendkarte angeboten, die saisonal ausgerichtet ist und regelmäßig neu zusammengestellt wird.

Rosenau – Lokalität & Bühne
Rotebühlstraße 109B
70178 Stuttgart