Reise in 80 Tagen um die Welt

nach Jules Verne

Vernes Roman ist ein Gründungsmythos der Globalisierung und eine rasante Abenteuergeschichte. Phileas Fogg, ein englischer Gentleman par excellence, schließt eine Wette ab, in 80 Tagen um die Welt zu reisen. 1872 eine Mission impossible. Mit seinem Diener Passpartout macht er sich auf den Weg, gefolgt von dem Detektiv Mr. Fix, der Phileas Fogg für einen Bankräuber hält und ihn möglichst schnell hinter Gitter bringen will.

Vom Salon des Theater La Lune aus verfolgen wir die wilde Reise des Phileas Fogg gegen die Zeit einmal um die Welt – und unsere Video-Korrespondenten aus aller Welt berichten per Live-Übertragungen von den abenteuerlichen Orten, die Fogg passiert.

Ein Theaterspektakel und eine Globalisierungserkundung mitten im Stuttgarter Osten.

Eine Kooperation zwischen zwischenraum 48° und dem Theater La Lune.

Gefördert von der Stadt Stuttgart.

Dazu: Amerikanische Erdnuss-Süßkartoffelsuppe mit knusprigem Halloumi-Käse und Sesam

Theater / Spielstätte

Theater LaLune Stuttgart

Theater La Lune

Das Theater La Lune ist die französische Enklave unter den Stuttgartern Theatern und das wahrscheinlich schönste Theater-Wohnzimmer. In gemütlicher Atmosphäre präsentieren Boglárka Pap und Julianna Herzberg in ihrem Theater, spannende Gäste und eine schmackhafte, kulinarische Begleitung der Vorführung. Passend zu den Stücken, werden im La Lune leckere Suppen und Desserts angeboten.

Neben Schauspiel, Ausstellungen, Lesungen und Kindertheater gibt es auch Kammermusik und Konzerte mit Tommy Mammel. Das komplette Programm des Theaters La Lune finden Sie HIER

Passend zu den Stücken, werden im La Lune leckere Suppen und Desserts angeboten. Wer davon nicht genug bekommen kann, erfreut sich auch zu Mittag beim Kulturcafe an den einzigartigen Menükombinationen.

Theater La Lune
Gablenberger Hauptstraße 130
70186 Stuttgart