Morwa, the rising son

Tefo Paya (BW)

Von und mit Tefo Paya

[in englischer Sprache]

Ein junger Mann wird erwachsen. Aber was bedeutet es, in Botswana, ein Mann zu werden? Das Stück basiert auf den persönlichen Erlebnissen des Autors, Regisseurs und Performers Tefo Paya. In einer kunstvollen Kombination aus Erzählung, Bewegungstheater und Ritual stellt er sich den vielfältigen Erwartungen, Geschlechterbildern und Zuschreibungen. Er wirft Fragen auf zur Männlichkeit, zum Verhalten von Männern Frauen gegenüber und untersucht das Verhältnis des Individuums zur Gesellschaft. Musikalisch begleitet wird er bei seiner Reise vom Schlagzeuger und Musiker Molefe Thabang.

Tefo Paya war bereits 2018 – ermöglicht durch die Unterstützung des Goethe Institutes – als Festivalbeobachter, Workshopleiter und Gesprächspartner bei der Schönen Aussicht zu Gast. Diesmal wird er seine künstlerische Arbeit zum ersten Mal außerhalb des afrikanischen Kontinents zeigen.

Von und mit: Tefo Paya

Regie: Warren Nebe

Live-Musik: Volley Nchabeleng

Das Peter Pan Ticket: Familien oder Jugendliche, die sich ein Ticket nicht leisten können, geben bei der Buchung einfach ein Peter Pan Ticket an und bezahlen nur 1 Euro.

Theater / Spielstätte

Theater Stuttgart - JES Junges Ensemble Stuttgart

JES – Junges Ensemble Stuttgart

Das Junge Ensemble Stuttgart (JES) ist seit 2004 das von Stadt und Land geförderte Kinder- und Jugendtheater Stuttgarts. Auf drei Bühnen im Kulturareal unterm Turm werden jedes Jahr fünf bis sechs Neuproduktionen mit einem professionellen Ensemble erarbeitet, die sich mit der Lebenswelt junger Menschen auseinandersetzen. Die Bandbreite reicht von klassischem Erzähltheater bis hin zu Tanztheater, performativen Formen, Theater für die Allerkleinsten und partizipativen Projekten, bei denen Jugendliche und Profis gleichberechtigt auf der Bühne stehen. Häufig werden die Stücke von Regisseur*in und Ensemble im Probenprozess entwickelt.

Das JES gastiert regelmäßig bei nationalen und internationalen Festivals und steht als Gastgeber des Festivals SCHÖNE AUSSICHT alle zwei Jahre selbst im Fokus des internationalen Kinder- und Jugendtheaters. Die gute internationale Vernetzung führt regelmäßig zu künstlerischen Zusammenarbeiten mit spannenden Theatermacher*innen aus ganz Europa.

Die große theaterpädagogische Abteilung des JES bietet Spielclubs für alle Altersgruppen an: Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senior*innen bringen in den Studios des JES eigene Stücke auf die Bühne. Die Produktionen der Spielclubs sind mit jeweils vier bis sechs Vorstellungen fester Bestandteil des JES-Spielplans. Daneben werden Vor- und Nachbereitungen, Workshops und Fortbildungen angeboten.

Die Theaterbar hat jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet und jeweils auch nach den Vorstellungen.
Es gibt heiße und kalte Getränke und süße und salzige Snacks.

JES – Junges Ensemble Stuttgart
Eberhardstraße 61a
70173 Stuttgart