Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Theaterspiel mit Figuren, nach dem Roman von Michael Ende Alter 4+

Ein Erzähltheater mit Figuren nach dem Kinderbuch von Michael Ende.

Der Spieler Michael Kunze verwandelt sich blitzschnell in verschiedene Rollen. Er erzählt und kommentiert die Handlung. Er spielt mit der originellen Großfigur Jim Knopf und mit Handpuppen.

Hinter der Insel Lummerland verbirgt sich ein verkleinertes Abbild einer Wirklichkeit. Alles scheint sorgfältig arrangiert und bedacht. Als unverhofft ein schwarzes Baby auftaucht, gerät die Ordnung ins Wanken. Mit der männlichen Tatkraft von Lukas, dem Lokomotivführer und der unbekümmerten Fantasie seines jungen Freundes Jim, bestehen die beiden die Herausforderungen des Lebens.

Kinderprogramm: 7.-€ auf allen Plätzen

Abendprogramm: 14.- / erm 8.-€

Kultursommer 2020 Eintritt: Kinder 7.-€.
Abendvorstellung 15.-€ / erm. 10.-€

Theater / Spielstätte

Theater Tredeschin

Theater Tredeschin

1994 als professionelles Reisetheater gegründet, eröffnete das Theater Tredeschin ein Jahr später seine eigene Bühne im einem idyllischen Hinterhof. Zu sehen sind Eigenproduktionen aus dem Bereich Puppentheater, Schauspiel, Maskenspiel, Mischformen von Puppenspiel und Schauspiel sowie Erzähltheater. Das Spiel mit der Puppe, Figur oder Maske sowie das Erzählen setzen beim Zuschauer eine eigene Vorstellungskraft voraus, Humor, Fantasie und Lebensfreude werden vermittelt. Im Repertoire sind internationale Märchen und Kindergeschichten, witziges Kaspertheater, auch Theater für Jugendliche und Erwachsene enthalten.

Zusätzlich zu den Vorstellungen reist das Theater durch ganz Europa, veranstaltet Theaterworkshops und Geburtstagsfeiern mit besonderem Festprogramm.

Theater Tredeschin
Haußmannstraße 134C
70188 Stuttgart