Ernst und Heinrich – mit „Irgendwas isch emmer 2.0 – oberste Schublade“

Neuauflage des durch die Jubiläumsfeierlichkeiten nur kurz gespielten Programms und „viel zu schad, um‘s nemme zum spiela“.
Deshalb jetzt neu zu erleben, frei nach dem bewährten Nachhaltigkeitsprinzip „I ka‘s net furtschmeißa“.
Natürlich frisch aufpoliert und aktualisiert, entstaubt, entlaubt und gespickt mit Liedern wie: Irgendwas Isch Emmer, Ehrakäs, I Gang, Debbich, Haidanai, Blogger, der Schnäppchenhymne Schätz Amol … u.v.m.
Dazu satirische Szenen und typischer Ernst-und-Heinrich Humor, auch genannt „gehobener Schwachsinn mit Tiefgang“, sozusagen „oberschte Schublade“.

Theater / Spielstätte

Rosenau – Lokalität & Bühne

Rosenau – Lokalität & Bühne

Seit über zwanzig Jahren wird in der „Rosenau“ im Stuttgarter Westen in gemütlicher Atmosphäre und modernem Ambiente Bühnenkultur und kulinarischer Genuss verbunden. Der Veranstaltungssaal der „Rosenau“ befindet sich im hinteren Teil der des Gebäudes ( ca. 100 Sitzplätze). Hier finden regelmäßig Kleinkunst, Kabarett/Comedy, Konzerte und Lesungen statt; die Rosenau ist zudem „Heimatbühne“ des Stuttgarter Poetry Slams.

Im Lokal wird ein Mittagstisch und eine kleine, aber feine Abendkarte angeboten, die saisonal ausgerichtet ist und regelmäßig neu zusammengestellt wird.

Rosenau – Lokalität & Bühne
Rotebühlstraße 109B
70178 Stuttgart