Dornröschen

ein Theaterspiel mit Figuren, nach dem Märchen der Brüder Grimm

Ein Königspaar wünscht sich so sehr ein Kind, aber es will immer keines kommen. Als die Königin weinend am Brunnen sitzt, bringt ihr ein Frosch die frohe Botschaft, daß sie ein Mädchen erwarten darf.

Das Glück der Königin wird aber unerwartet gestört durch eine geheimnisvolle Fee, die aus Zorn, weil sie nicht zur Taufe geladen wurde, dem Kinde Böses will. Gerade noch kann der Fluch der 13. Fee abgemildert werden. Auch der Minister, der das Königskind beschützen soll, kann nicht verhindern, daß das ganze Schloß mit seinen Bewohnern in tiefen Schlaf fällt. Doch es gibt ja noch die Prinzen: Sommer, Herbst, Winter und Frühling. Als die Zeit reif ist, wird es einem von ihnen gelingen die Dornenhecke zu durchdringen.

Ein Theaterspiel mit tänzerischen Elementen und zauberhaften Figuren. Spiel Ensemble Theater Tredeschin: Tanja Kunze, Larissa Spengler, Michael Kunze. Regie: Elena Vodolaskina. Figurenbau: Lydie Vanhoutte, Bühnenbild: Velemir Pankratov.

Theater / Spielstätte

Theater Tredeschin

Theater Tredeschin

1994 als professionelles Reisetheater gegründet, eröffnete das Theater Tredeschin ein Jahr später seine eigene Bühne im einem idyllischen Hinterhof. Zu sehen sind Eigenproduktionen aus dem Bereich Puppentheater, Schauspiel, Maskenspiel, Mischformen von Puppenspiel und Schauspiel sowie Erzähltheater. Das Spiel mit der Puppe, Figur oder Maske sowie das Erzählen setzen beim Zuschauer eine eigene Vorstellungskraft voraus, Humor, Fantasie und Lebensfreude werden vermittelt. Im Repertoire sind internationale Märchen und Kindergeschichten, witziges Kaspertheater, auch Theater für Jugendliche und Erwachsene enthalten.

Zusätzlich zu den Vorstellungen reist das Theater durch ganz Europa, veranstaltet Theaterworkshops und Geburtstagsfeiern mit besonderem Festprogramm.

Theater Tredeschin
Haußmannstraße 134C
70188 Stuttgart